HomeStiftungszweckKontaktPreisträgerPresse
profax Verlag AG

2009 Robert Unteregger

Home : Preisträger : 2009 Robert Unteregger
Robert Unteregger, Gründungs- mitglied und Leiter des Projektes Cudrefin02, erhält den Profaxpreis 2009. Das Zentrum Cudrefin im gleichnamigen malerischen Städtchen am Neuenburgersee bietet insbesondere Jugendlichen, Schul- und Lehrlingsklassen die Möglichkeit, sich in vielfältiger Weise und unter professioneller Leitung mit der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft auseinanderzusetzen. Die drei pädagogischen Leitbegriffe des für die Schweiz einzigartigen Projektes sind: Denken (sich die zentralen Fragen stellen und Antworten suchen), Werken (selber Hand anlegen, etwas anfertigen, herrichten können), Wirken (wissen, wie vorgehen, ein kleines Projekt realisieren können - und dies auch wagen). In Zukunftswochen können sich die Jugendlichen körperlich und handwerklich, gedanklich und hand- lungsorientiert mit der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft auseinandersetzen. In diesen Wochen wird in vielfältigen Themen gearbeitet, wie z.B. Zukunftsdenken und –handeln, ökologisches Bauen, Umgehen mit Technik, Natur- und Kultur- Beobachtung oder Erlernen sozialer Kompetenz. Energiesparen und erneuer- bare Energien haben einen hohen Stellwert. Gemeinsam planen Lehrkräfte und Zentrumsleitung die zu bearbeitenden Themen. Die Lehrkräfte bringen ihre Anliegen und Interessen ein, die Zentrumsleitung zeigt aktuelle Möglichkeiten und Angebote auf. Im Gespräch entsteht so das neue Programm der Projektwoche, das anschlies- send gemeinsam umgesetzt wird.
Ein wichtiger Teil des Gesamtprojekts ist die Gestaltung und der Auf- und Ausbau des Zukunftshauses, welches aus einer grossen alten Scheune entstehen soll. Dieses Zentrum soll zu Denk-, Werk- und Wirkräumen ausgebaut werden unter Einbezug der Umgebung. Dazu gehören unter anderem das Einrichten von Solaranlagen oder das Bepflanzen des Gartens mit hiesigen Pflanzen. Die Bauarbeiten werden nach Möglichkeit von Jugendlichen, unter professioneller Anleitung, realisiert. Schweizweit können sich Jugendliche und Schulklassen mit eigenen Projekten an der Zukunftsarbeit beteiligen und ihr Projekt bei noW future! einreichen. Jeweils im September wird mit ihnen ein Zukunftstag im Zentrum in Cudrefin durchgeführt.

Pressemitteilung




© 2005-2017 Profax Stiftung, Im Heugarten 28, CH-8617 Mönchaltorf