HomeStiftungszweckKontaktPreisträgerPresse
profax Verlag AG

profaxpreis 2009

Home : Presse : profaxpreis 2009

SPERRFRIST 19. Juni 16 Uhr

Profax-Bildungspreis für Zukunftsprojekt für alle Sinne

Der Thuner Philosophielehrer Robert Unteregger ist der diesjährige Träger der Auszeichnung für herausragende Bildungsleistungen der Profax-Stiftung. Die Stiftung zeichnet den Leiter und Mitgründer der Stiftung Cudrefin 02 für seine vielfältigen Aktivitäten zur Weiterbildung von Jugendlichen für die Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft im Stiftungszentrum im neuenburgischen Cudrefin aus. Alt Nationalrätin Ruth Gonseth überreicht den mit 20'000 Franken dotierten Preis am 19. Juni an einer Feier in Bern.

Das Zentrum Cudrefin der 2003 gegründeten gleichnamigen Stiftung liegt im gleichnamigen Städtchen am Neuenburgersee und bietet insbesondere Jugendlichen, Schul- und Lehrlingsklassen die Möglichkeit, sich in vielfältiger Weise und unter professioneller Leitung mit der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft auseinanderzusetzen. Dieses Projekt spricht Kopf und Hand gleichermassen an. Denn anhand von selber gesuchten Fragestellungen werden Lösungen gesucht, mit eigener Hand umgesetzt und dies im Rahmen eines selber konzipierten Projektes. Diese Zukunftsgestaltung bezieht sich beispielsweise auf die eigene Herstellung von Solaranlagen und den ökologischen und energieeffizienten Umbau der Projektscheune, die Schritt für Schritt einen Saal, eine Bibliothek und Büros erhalten soll. Das Bundesamt für Energie zeichnete das Projekt 2007 denn auch mit einem Energiepreis aus, weil Energiesparen und erneuerbare Energien einen hohen Stellenwert in Cudrefin hätten.

Den Profax-Stiftungsrat hat neben den zukunfsgerichteten Fragestellungen zu Ernährung, Lebensweisen, Energie, Mobilität und Konfliktprävention vor allem die jugendgerechte Themenaufarbeitung beeindruckt, die den Jugendlichen ermöglicht, eigene Handlungsspielräume zu erkunden und sich mit Fragen nach gesellschaftlichen und persönlichen Zielsetzungen auseinander zu setzen und Antworten zu suchen. Das Projekt schafft es, Motivation und Freude zu fördern und hat bereits über 1000 junge Leute in Projektwochen unterstützt, sich zu organisieren und selber etwas zu tun.

Die zu bearbeitenden Themen werden von Lehrpersonen und Zentrumsleitung gemeinsam geplant. Die Lehrpersonen bringen ihre Anliegen ein und die Zentrumsleitung zeigt Möglichkeiten und Angebote auf. Im Gespräch entsteht so das neue Programm der Projektwoche, das anschliessend gemeinsam umgesetzt wird.

Die Profax-Stiftung, Küsnacht, vergibt jährlich eine Auszeichnung für herausragende Leistungen von Einzelpersonen oder Institutionen auf dem Gebiet des Unterrichts- und Bildungswesens. Sie wurde 2003 auf Initiative der inzwischen verstorbenen Gründerin des Lehrmittel-Verlags Profax, Gertrud Zimmermann, ins Leben gerufen.


Kontakt:
Ruth Gonseth, Präsidentin Stiftungsrat, Liestal, Tel 061 921 09 41
Robert Unteregger, Tel 026 677 07 90


Medienmitteilung – Profax Stiftung – 8700 Küsnacht 


Pressemitteilung (doc/35kb)
Einladung zum profaxpreis 2008 (pdf/692kb)
Bild Robert Unteregger (jpg/1.8mb)



© 2005-2017 Profax Stiftung, Im Heugarten 28, CH-8617 Mönchaltorf